Der Begriff “Coaching” wird recht inflationär benutzt. Um Missverständnisse zu vermeiden, will ich dir mein Verständnis näher erläutern.

Coaching ist ein lösungsorientierter Gesprächsprozess, in dem ich dir, in einer für dich herausfordernden Lebens- oder Berufssituation, unterstützend und begleitend zur Seite stehe.

Als Humanist bin ich davon überzeugt, dass du, und nur du, alles in dir trägst, um deine individuelle Situation, deinen Bedürfnissen entsprechend lösen zu können. Daher sehe ich mich NICHT als Berater, der pauschale Empfehlungen ausspricht. Ich verstehe mich vielmehr als wertschätzenden Begleiter, der dich einlädt, deine individuelle Situation, deine Glaubenssätze sowie Gedanken- und Verhaltensmuster aus neuen Perspektiven zu betrachten. So kannst du sie besser verstehen und mit Erfolg deinen eigenen Lösungsweg suchen.

Ich will dich bei deiner Suche ein Stück begleiten, den Fokus hierhin und dorthin lenken und dich in schwierigeren Passagen ermutigen, deinem Kurs treu zu bleiben

Wir alle sind Teil verschiedener sozialer Systeme (z.B. Firma, Familie, Verein etc.). Alles was wir tun, hat Einfluss auf das jeweilige System und alles was im System passiert, beeinflusst auch uns.
Im Coaching-Prozess ist dieser Ansatz von großer Bedeutung. Er bietet eine ganz neue Perspektive auf das eigene Denken, Fühlen und Handeln (auch auf das der anderen Systemteilnehmer).

1:1, das bedeutet nur der Klient und ich. Wir widmen uns ausschließlich ihm und seinem Anliegen. Das heißt 100% Aufmerksamkeit, volle Wertschätzung für alles was da ist, keine Ablenkung.

1:1, das bedeutet erfrischend intensiv, konzentriert und zugleich entspannt.

Wir arbeiten lösungsfokussiert und orientieren uns an seinen Ressourcen und Bedürfnissen. Er fühlt sich schnell ermutigt, inspiriert und wird feststellen, dass der über alles verfügt, was er für die gewünschte Veränderung benötigt.

Wissen kann man es im Vorfeld nicht. Nach einem unverbindlichen ersten Telefonat wirst du aber ein Gefühl haben, ob es passt und ob ich eine Unterstützung für dich oder deine Kollegen sein kann.

Letztlich entscheidet der Klient mit seinem Anliegen, ob er ein Coaching als einmaligen Impuls oder als Begleitung in seinem Prozess erfahren möchte.

In unserem ersten Gespräch werden wir den Umfang thematisieren und die Herangehensweise an seinen Vorstellungen und Kapazitäten ausrichten.

Melde dich telefonisch oder per Email bei mir, um einen unverbindlichen Telefon-Termin zu vereinbaren, in dem wir dein Anliegen besprechen und du Raum für Fragen hast. Wenn es passt, vereinbaren wir einen ersten Termin.